Veganer Ei Ersatz

 

Auf der Suche nach dem perfekten Ei Ersatz zum kochen, backen oder zum Frühstück?
Diese Liste zeigt dir, welcher Ei Ersatz wann am besten zum Einsatz kommt!

 

Gründe, Eier zu ersetzen.

 

Immer wenn ich erwähne, dass ich Veganerin bin und keine Eier esse, bekomme ich die gleiche Antwort: Okay, kein Fleisch, das ist verständlich. Aber Eier? Was ist daran so schlimm?

Vom ethischen Standpunkt aus gesehen sind Eier problematisch. Männliche Küken werden nämlich nach der Geburt geschreddert. Was auch immer deine Gründe sind, Eier zu ersatzen, es kann schwer sein, sie zu vermeiden, da sie in ALLEN Dingen zu sein scheinen. Kekse, Kuchen, Pfannkuchen, Mayo ohne Ei? Oft schwer zu finden.

Die guten Neuigkeiten: Es ist extrem einfach, Ei zu ersetzen. Zumindest beim Backen und Kochen zu Hause können wir sie leicht durch vegane Alternativen austauschen. Du wirst zwar nicht DEN einen perfekt passenden Ersatz finden, aber es gibt einen für jeden Zweck.

 

Warum Rezepte of Eier verlangen

 

Viele Rezepte verlangen nach Eiern wegen ihrer bindenden Eigenschaft. Ohne sie würden Kekse und Kuchen einfach zerfallen. Aber haben Eier diese Supermacht für sich gepachtet? Nein.

Hier ist meine ultimative Liste aller pflanzlichen Lebensmittel, die deine Kuchen genauso gut zusammen halten können.

 

Zum Backen und Kochen:

 

Leinsamen + Wasser

Dies ist wahrscheinlich der beliebteste Ei Ersatz, und das aus gutem Grund, denn Leinsamen enthalten eine große Menge an Omega-3-Fettsäuren und sind dazu noch sehr günstig.

Kombiniere einen Esslöffel gemahlene Leinsamen mit 3 Esslöffeln Wasser, rühre gut um und lass das Ganze mindestens 5 Minuten stehen.

vegan egg substitute flaxseeds

 

Chiasamen

Genau wie Leinsamen haben Chiasamen einen hohen Nährwert. Kombiniere 1 Esslöffel gemahlene Chiasamen mit 3 Esslöffeln Wasser und lasse sie 5 Minuten lang stehen. Es sollte eine klebrige Textur entstehen.

chia seeds for baking

 

Johannisbrotkernmehl

Ideal für Saucen, Pudding und Backwaren, die nicht aufgehen müssen. Du findest es in jedem Bioladen oder online.

Verwende 2 Esslöffel Johannisbrotkernmehl als Ersatz für 1 Ei.

vegan ei ersatz johannisbrotkernmehl

 

Stärke

Die günstigste und einfachste Variante. Du kannst Maisstärke oder Kartoffelstärke verwenden. Benutze 1 Esslöffel Stärke plus 3 Esslöffel Wasser für ein Ei.

cornstarch

 

Kichererbsen-Mehl

Perfekt für gesundheitsbewusste Menschen, da es reich an Proteinen und reich an anderen Mineralien und Vitaminen ist.
Verwende ¼ Tasse Kichererbsenmehl und ¼ Tasse Wasser oder pflanzliche Milch.
Funktioniert auch für dieses tolle Rezept für veganes Omelette.

vegan egg substitute chickpea flour

 

Agar-Agar

Dies ist ein veganer Ersatz für Gelatine und ein guter Ersatz für Eiweiß. Für jedes Eiweiß wird 1 Teelöffel Agar-Pulver in 1 Esslöffel Wasser aufgelöst.

vegan egg substitute agar

 

Sojalecithin

Großartiger Ersatz für Eigelb, da seine Bindungseigenschaften denen von Eiern ähnlich sind. Ein Esslöffel Sojalecithin kann ein Ei ersetzen.

vegan egg substitute soy lecithin

 

Backpulver und Öl

Vegan mit kleinem Budget? Kein Problem mit diesem Ei Ersatz. Backpulver ist ein ideales Backtriebmittel und wird daher am besten für Kuchen, Kekse und Pfannkuchen verwendet. Kombiniere 1 1/2 EL Wasser, 1 TL Backpulver und 1 1/2 EL Öl, um ein Ei zu ersetzen.

Backpulver veganer Ei Ersatz

 

Zerdrückte Banane

Dadurch entsteht die dichte, feuchte Textur, die viele Menschen lieben. Wenn du es fluffiger magst, füge  deinem Rezept noch Backpulver hinzu. Eine Banane entspricht einem Ei.

vegan egg mashed banana

 

Apfelmus

Apfelmus ist in seinen Eigenschaften ähnlich wie die pürierte Banane. Verwende 1/4 Tasse Apfelsmus als Ersatz für ein Ei.

apfelmus veganer Ei Ersatz

 

Zerdrückte Avocado

Nicht allgemein bekannt, aber ein überraschend guter Eiersatz. Er eignet sich hervorragend für herzhafte Gerichte und auch für Desserts.

vegan egg replacement mashed avocado

 

Kommerzieller Eier-Ersatz

Die meisten kommerziellen Ei-Ersatzstoffe wie MyEy oder VegEgg bestehen hauptsächlich aus Stärke, aber sie sind die bequemste Option, wenn es schnell gehen soll.

veganer Ei Ersatz

 

Für Geschmack und Textur:

 

Eierspeisen sind ein beliebtes Frühstück. Manchmal braucht man einfach ein leckeres Rührei oder Omelett zum Toast. Hier sind einige vegane Alternativen:

Tofu

Tofu lässt sich sehr gut zu Rührei verarbeiten. Am besten nimmst du Seidentofu für die perfekte Konsistenz, denn normaler Tofu ist ziemlich hart und wird bröckelig. Wenn du ihn mit Kala Namak kombinierst, wirst du erstaunt sein, wie nah es an das Original kommt! Probier mal dieses Rezept für perfektes Tofu-Rührei aus.

Kala Namak

Das ist ein indisches Himalaya-Salz, das aufgrund seines hohen Schwefelgehalts nach Ei schmeckt. Es ist fast erschreckend, wie echt es schmeckt. Du kannst es in Naturkostläden finden oder einfach online kaufen.

Kurkuma

Ein Hauch von Kurkuma gibt veganen Eierspeisen die richtige Farbe. Aber übertreib es nicht, denn Kurkuma hat einen ziemlich starken Eigengeschmack, der im Essen schnell überwältigend werden kann.

Künstliches Ei

Immer mehr Unternehmen bieten künstliche vegane Eeri an, die immer mehr wie echte Eier aussehen und schmecken. Die Zutatenliste ist jedoch ziemlich lang, wenn du also irgendwelche Allergien hast, solltest du sie unbedingt richtig lesen. Die beliebtesten sind „Just Egg“ und „Follow your Heart“, die beide köstliches Rührei oder Omelett ergeben. Im Gegensatz zu MyEy und VegEgg sind diese nicht zum Backen gedacht.

 

Die besten Rezepte für vegane Eiergerichte

 

Hast du Lust bekommen, einige der Ei Alternativen mal auszuprobieren? Hier findest du die besten Rezepte mit veganen Eiern.

 

Nährwert von Eiern und veganen Alternativen

 

Obwohl Eier oft unethisch sind und zu Herzproblemen beitragen können, enthalten sie doch wichtige Nährstoffe. Einige der hier erwähnten Ersatzstoffe (wie Stärke und Mehl) enthalten sie nicht. [Quelle]
Wenn du also früher Eier wegen ihres Nährstoffgehalts gegessen hast, solltest du diese ebenso nährstoffreichen veganen Ei-Alternativen in Betracht ziehen:

Tofu, Tempeh und andere Sojaprodukte enthalten noch mehr Protein und essentielle Aminosäuren.
Sie sind eine gute Quelle für Kalzium (wenn sie angereichert sind) und Selen. Sojaprodukte enthalten auch weniger gesättigte Fettsäuren und Cholesterin als Eier.
Eier sind jedoch eine Quelle für Vitamin B12 und Vitamin D. Ziehe daher die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels in Betracht, um alles zu bekommen, was du brauchst.

 

Zusammenfassung

 

Es gibt viele Möglichkeiten, köstliche eifreie Mahlzeiten zu kreieren. Es geht nur darum, zu experimentieren und herauszufinden, was für dich am besten funktioniert (ist das nicht ohnehin der halbe Spaß?)

Welche Erfahrungen hast du gemacht? Benutzt du noch Eier oder hast deinen Lieblingseiersatz gefunden?