Go Back
vegane muffins gesund

Vegane Muffins | Gesund und zuckerfrei

Aus Haferflocken und Bananen - einfach, schnell und perfekt zum Frühstück
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Frühstück, Nachspeise
Land & Region Amerikanisch
Portionen 12 Portionen
Kalorien 115 kcal

Equipment

  • 12-teilige Muffinform
  • Große Schüssel zum mixen
  • Messbecher

Zutaten
  

  • 250 g Haferflocken
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/8 Teelöffel geriebene Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse zerdrückte Bananen ca. 2 mittelgroße Bananen
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • 350 ml Mandelmilch
  • 2 El Schokoladenstücke

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen
  • Muffinform mit Kokosöl anstreichen
  • In einer großen Schüssel Hafer, Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Salz mischen
  • In einer separaten Schüssel Bananen, Essig und Mandelmilch gut vermischen
  • Milchmischung über die Hafermischung geben und sorgfältig umrühren
  • Den Teig gleichmäßig auf alle 12 Muffinformen verteilen und über jede Schokoladenstückchen verstreuen
  • 20-25 Minuten backen oder bis sie gold-braun sind. Mindestens 10 Minuten abkühlen lassen

Notizen

Tipp: Mit Schokolade, Nussbutter oder deinem Lieblingstopping garnieren! Du kannst auch einige Walnüsse, Blaubeeren oder deine Lieblings-Trockenfrüchte einbacken.
Wenn du eine feinere Konsistenz bevorzugst, mimm Feinblatt-Haferflocken oder zerkleinere sie vorher im Mixer.
Keyword Dessert, frühstück, Gesund, Muffins