Die 10 besten Tofu Rezepte, die auch Skeptiker überzeugen werden

 

 

10 Tofu Rezepte

Ok, ich geb’s zu: Der Titel ist ein bisschen reißerisch.

Und vielleicht sind es nicht die BESTEN Tofu Rezepte der Welt (in meiner Welt schon).

Aber sie sind verdammt gut. So gut, dass selbst überzeugte Tofu-Skeptiker und Hardcore-Fleischesser vom Glauben abfallen werden.

 

Die Zubereitung machts

Ganz ehrlich: Der Standard Tofu Block aus dem Supermarkt, kann grundsätzlich erst mal nichts.

Er schmeckt nach einer Kreuzung aus Pappkarton und weißer Kreide.
Aber wusstest du, dass man daraus supergeilen Bacon machen kann? (Für das Video kannst du mir später danken.)

Oder, dass sich aus Seidentofu wunderbar Pudding herstellen lässt?

Tofu führt sozusagen ein geheimes Doppelleben, von dem bisher nur Profis wussten.

Aber nicht mehr lange! Denn Tofu kann richtig knackig, würzig und lecker schmecken. Wenn man weiß, wie es geht.

 

Ein Tofuwasser, bitte

Tofu besteht zu einem Großteil aus Wasser. Wenn du ihn einfach in die Pfanne haust, wird es deswegen leider oft labbrig und zu weich. Asiatische Restaurants machen das einzig Richtige: Das ganze Wasser muss raus.

Wenn du knackigen Tofu willst, solltest du ihn mindestens 30 Minuten lang pressen. Das geht super mit einer Tofupresse, oder einfach einem schweren Gegenstand (endlich ist die Enzyklopädie von Tante Hildegard mal zu was gut.)
Danach kann er dann gut gewürzt und mit viel Öl scharf angebraten werden. Et voilà!

Das ist der Standard-Prozess für Einsteiger. Wenn du das beherrscht, bist du schon weiter als 99 % aller Tofubesitzer.

Es gibt aber noch ungefähr 947 andere Arten, Tofu zuzubereiten. Die 10 BESTEN 😉 gibt es jetzt.

 

1. Knuspriger Ofen-Tofu

ofen-tofu

Gebackener Tofu wird schön knusprig schmeckt super zu Salaten, in Bowls oder mit Dips.
Wem frittierter Tofu zu fettig ist, für den ist das eine super Alternative.

 

2. Chili sin Carne mit Räuchertofu

Chili sin carne

Räuchertofu hat ein herrlich deftiges Aroma und schmeckt deshalb besonders in herzhaften Gerichten wie Chili sin Carne super lecker. Aber auch als Brotbelag sehr empfehlenswert.

 

3. Scharfer Mapo Tofu

mapo tofu

Ein traditionell chinesisches Rezept, das in einer Tofu Sammlung auf keinen Fall fehlen darf!
Ich liebe die starke Schärfe (kannst du natürlich auch weglassen) und intensiven Gewürze des Gerichts.

 

4. Marinierter Tofu mit Süß-Sauer-Soße

marinierter tofu

Dieser leckere, marinierte Tofu passt super zu Reis und Gemüsegerichten. Statt ihn wie im asiatischen Restaurant zu frittieren, wird er in diesem Rezept nur angebraten. Super knusprig wird er aber trotzdem!

 

5. Tofu-Rührei

Tofu Rührei

Seidentofu ist ein super Ei-Ersatz. Meine Geheimwaffen für gutes Tofu Rührei sind außerdem Kurkuma und Kala Namak, aber auch ohne kannst du ein leckeres Frühstück damit zaubern. 

 

6. Knusprige Tofu Nuggets

tofu_nuggets

Gesunde Nuggets, fettarm aus dem Ofen! Und sie sind so mega knusprig! Da kann sich niemand mehr beschweren, dass Tofu zu labbrig und langweilig schmeckt.

 

7. Tofu Feta

Tofu Feta

Genialer Tofu Feta, der ganz einfach selbst gemacht wird. Er schmeckt besonders über Salaten himmlisch! Er muss 2 Tage durchziehen, aber das Warten lohnt sich.

 

8. Cremige Schokomousse

Mousse au Chocolat vegan

Selbst Nachtisch lässt sich aus Tofu zaubern. Bei diesem schokoladigen Dessert würde niemand ahnen, dass Seidentofu verwendet wurde, denn man schmeckt es nicht raus. Aber es macht das Ganze wunderbar cremig und proteinreich.

 

9. Tofu-Saté mit Erdnusssoße

tofu sate

Das perfekte Rezept, um beim nächsten Grillabend alle neidisch zu machen.

 

 

10. Weltbeste Tofu-Bolognese

Tofu Bolognese

Der Klassiker und mein Favorit unter den Bolos. Ich verwende für dieses Rezept am liebsten Räuchertofu, aber auch Naturtofu funktioniert gut gewürzt. Alternativ kannst du auch Sojaschnetzel verwenden.

 

Wie du siehst, kann man einige kreative Dinge mit Tofu anstellen.
Hast du noch andere Ideen? Hast du schon etwas davon ausprobiert? 🙂