vegane brownies rezept

Saftige vegane Brownies aus Süßkartoffeln

Hast du schon mal mit Süßkartoffeln gebacken? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Sie machen Brownies unglaublich saftig und weich. Das Rezept kommt noch dazu ohne Industriezucker aus und ist echt gesund (ohne so zu schmecken) 🙂

Ganz schön gesund

Süßkartoffeln sind kleine Nährstoffbomben und enthalten viel Vitamin A (Gut für die Augen), Vitamin C (Gut fürs Immunsystem) und Kalium (Gut gegen Bluthochdruck).

Viele herrkömliche Brownie Rezepte verwenden leere Kalorien oder tierische Produkte wie Industriezucker, Weißmehl, Milch oder Eier. Aber vegane Brownies schmecken mindestens genauso lecker!

Andere gesunde Backzutaten

Du kannst nicht nur Süßkartoffeln, sondern auch schwarze Bohnen oder Kidneybohnen zum Brownie-backen verwenden. Gut gewaschen schmeckst du das nicht raus! Dann gibt es nochmal eine extra Portion Nährstoffe und Protein.

Experimentier mit dem Grundrezept einfach ein bisschen herum. Vielleicht mit gemahlenen Haselnüssen statt Mandeln, extra Schokostücken oder anderen Trockenfrüchten.
Nur das Kokosöl solltest du nicht ersetzen, denn es macht die Brownies im Kühlschrank schön fest.

Kleiner Tipp: Veganes Vanilleeis dazu ist einfach ein Traum 🙂

vegan brownies recipe

Vegane Brownies

Die besten veganen Brownies der Welt 🙂 Saftig und schokoladig! Schnell und einfach gemacht aus Süßkartoffeln und ohne Zucker.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Kleinigkeit, Süßigkeit
Land & Region Amerikanisch
Portionen 6 Personen
Kalorien 330 kcal

Equipment

  • Mixer
  • Backofen

Zutaten
  

  • 2 Süßkartoffeln mittelgroß
  • 100 g Haferflocken
  • 2 EL Kokosöl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 12 Datteln
  • 6 EL Ahornsirup
  • 1 Prise Salz
  • 6 EL Kakao

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Süßkartoffeln schälen, in Stückchen schneiden und für ca. 20 Minuten dünsten, bis sie sehr weich sind
  • Zusammen mit den Datteln im Mixer platzieren. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchmischen mit dem Süßkartoffel-Dattel-Teig
  • Auf einem Backblech platzieren und für ca. 45 Minuten backen, bis du die Brownies mit einer Gabel anpieksen kannst und sie trocken raus kommt
  • Aus dem Ofen nehmen und für ca. 10 Minuten im Kühlschrank auskühlen lassen. Das ist wichtig, damit sie sich festigen.

Notizen

Wichtig ist, dass du Kokosöl nimmst und kein anderes Öl, denn nur damit werden die Brownies schön fest im Kühlschrank.
Kohlenhydrate: 50g
Fett: 15,3g
Protein: 7,5g
 
Keyword brownies, schokoladig, süß